HEK

Über ekrueger

Mitglied im Verein Gutenberghaus e.V. seit 2017. Beirat und Mitglied des erweiterten Vorstandes. Betreuer des Internetauftrittes www.gutenberghaus.org Hobbyfotograf

“Glühwürmchen, Glühwürmchen flimmre …”

– Populäre Lieder und Unterhaltungsmusik im Ersten Weltkrieg.

Anfang November fand in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule ein Lichtbildervortrag mit Tonbeispielen im Gutenberghaus statt.
Die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Annemarie Große-Jütte ließ anhand von Tonbeispielen die Musik aus der Zeit des Ersten Weltkrieges lebendig werden.

2020-06-19T15:02:42+02:00Samstag, 7. November, 2015|

Was haben die schöne Mila und Karl Simrock gemeinsam?

Was haben die schöne Mila und Karl Simrock gemeinsam?

Antworten auf diese Frage gab die Kunsthistorikerin Renate Mahnke im Oktober 2015 in ihrem Lichtbildervortrag, der sich u.a. mit der Geschichte des Bildhauers R. Cauer aus Bad Kreuznach befasste.

Ende des 19. Jahrhunderts war Mila […]

2020-06-19T15:02:43+02:00Donnerstag, 15. Oktober, 2015|

Rundgang über den Rhöndorfer Waldfriedhof

Der künstlerisch angelegte Waldfriedhof unterscheidet sich von allen anderen Friedhöfen der Stadt.
Die interessierte Zuhörerschaft erfuhr am 4. Oktober 2015 von der Kunsthistorikerin Renate Mahnke die Entstehungsgeschichte der Begräbnisstätte und wer dort seine letzte Ruhe gefunden hat.

Foto: Rhöndorfer Waldfriedhof. Gutenberghaus/Sieg

2020-06-19T15:02:44+02:00Dienstag, 6. Oktober, 2015|

“Lebensfreude und Schattenseiten”

Lesung mit Konzert in Honnef

Gigi Louisoder präsentierte am 24. September 2015 neue gruselige, spannende und amüsante Kurzgeschichten mit überraschenden Wendungen.
Musikalisch untermalt wurde die Lesung von der Konzertgitarristin Katrin Simon.
Das Repertoire der Künstlerin umfasst Werke von der Renaissance bis hin […]

2020-06-19T15:02:45+02:00Samstag, 26. September, 2015|

Lichtbildervortrag: “Der Fächer.”

Am 13. August 2015 hielt Jutta Nitsch einen Lichtbildervortrag zum Thema:
“Der Fächer. Die Geschichte und Geschichten um einen besonderen Begleiter des Menschen”

Wer oder was verbirgt sich hinter einem Fächer? Humorvolle Antworten mit kulturhistorischen Betrachtungen gab Jutta Nitsch dazu in ihrem Vortrag.
Nicht allein […]

2020-06-19T15:02:46+02:00Donnerstag, 13. August, 2015|

Besichtigung des Wasserwerkes Bad Honnef

Die Begleitveranstaltung zur Ausstellung “… und es ward Licht!” fand am 23. Juni 2015 statt unter dem Motto:

Was wissen Sie über das Honnefer Leitungswasser, das Sie täglich trinken und verbrauchen?
Werfen Sie einen Blick in das Bad Honnefer Wasserwerk!

2020-06-19T15:02:47+02:00Samstag, 27. Juni, 2015|

Feldpostkarten. “Auf Wiedersehen … Dein Hans”

Den zahlreich erschienenen Zuhörerinnen und Zuhörern brachte die Historikerin Renate Mahnke Anfang Juni 2015 in ihrem Lichtbildvortrag anhand von Feldpostkarten die Gedanken- und Gefühlswelt der Soldaten im Verlauf des Ersten Weltkrieges nahe.

Dabei legten die ausgewählten Archivmaterialien ein beeindruckendes Zeugnis ab über die […]

2020-06-19T15:02:48+02:00Donnerstag, 4. Juni, 2015|

Kunsthonig und Ersatzkaffee – die Kriegsfolgen in Küche und Keller

Anfang Mai 2015 veranschaulichte die Diplom-Sozialwissenschaftlerin Annemarie Große-Jütte in ihrem Vortrag anlässlich der Jahrestage zum Ersten und Zweiten Weltkrieg, wie die Menschen unter den Bedingungen der Kriegswirtschaft mit Mangel und Ersatzprodukten ihren Alltag organisierten.
In dem Kooperationsprojekt mit der Volkshochschule Siebengebirge wurde im […]

2020-06-19T15:02:49+02:00Dienstag, 5. Mai, 2015|

Finissage: Letzter Tag der Ausstellung “Grüße aus Honnef”

Am 5. April 2015 fand die Finissage zur Ausstellung “Grüße aus Honnef” statt.

Vor dem Abbau der Wechselausstellung
“Grüße aus Honnef”. Postkartenraritäten aus dem 19. und 20. Jahrhundert.
trafen sich Interessierte am Ostersonntag in den Räumen des Gutenberghauses zu anregenden Gesprächen über die Bildpostkarten mit […]

2020-06-19T15:02:50+02:00Dienstag, 7. April, 2015|

Wanderung: “Dichtung, Musik und Wein. Der Menzenberg”

Am 22. März 2015 machte die Kunsthistorikerin Renate Mahnke auf dem Rundgang zum Thema “Dichtung, Musik und Wein. Der Menzenberg. Auf den Spuren von Feingeistern und Rabauken” die wechselvolle Geschichte der Siedlung auf dem Höhenrücken über Bad Honnef als einst geistiges und […]

2020-06-19T15:02:51+02:00Dienstag, 24. März, 2015|
Nach oben